Am Mittwoch gegen 10.20 Uhr wollte ein 18-Jähriger aus Arnstorf mit seinem Auto von der Reisbacher Straße auf die B 20 auffahren. Dabei kam er in der Rechtskurve zu weit nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen einer 32-Jährigen aus Mamming. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden beide mit einem Rettungswagen mit leichten Verletzungen in ein Klinikum verbracht. Die Mammingerin und ihr Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich.