Am Samstag um 14.20 Uhr mähte ein 83-jähriger Pilstinger mit seinem Aufsitzrasenmähtraktor seinen Garten. Als er nach einer kurzen Pause wieder zu seinem Rasenmäher zurückkam, stellte er fest, dass der Traktor und die daneben befindliche Hecke Feuer gefangen hatte. Beim Löschversuch verletzte sich der Rentner leicht an der Hand. Brandursache war vermutlich die heiße Abwärme des Auspuffs vom Rasenmäher neben der trockenen Hecke. Der Brand wurde von den Feuerwehren Pilsting und Landau gelöscht. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich.