Wallersdorf: Verkehrsunfall - zwei leicht verletzte Personen

Am Donnerstag, gegen 18.35 Uhr, ereignete sich in einer 30er-Zone in Wallersdorf ein Verkehrsunfall. Ein 84-jähriger Mann aus Wallersdorf befuhr mit seinem Auto die Mozartstraße und übersah ein von rechts kommendes Fahrzeug. Auf Grund „Rechts vor Links“ war die 25-jährige Autofahrerin aus Wallersdorf vorfahrtsberechtigt. Der Herr und seine Beifahrerin, eine 81-jährige Frau aus Wallersdorf, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Dame wurde mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An beiden Kraftfahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Mehr Polizeimeldungen finden Sie auf den folgenden Seiten.