Am Freitag gegen 14 Uhr wollte ein 39-Jähriger auf der B20 in Richtung Simbach auf der Höhe vom Autohof Rosis einem weißen Dacia das Einfädeln ermöglichen und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Das Fahrzeug hinter dem Ortenburger, ein auffällig rosafarbener Pkw, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Nach dem Unfall setzte der Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Landau unter Telefon 09951/9834-21 zu melden.