Landau: Auffahrunfall bei B20-Auffahrt 

Am Donnerstag gegen 7.30 Uhr standen mehrere Fahrzeuge an der Auffahrt zur B20/Landau-Süd. Ein 59-jähriger Landauer sah eine Lücke zum Einfahren auf die B20 und dachte, der vor ihm wartende Rollerfahrer würde diese Lücke ebenfalls erkennen und anfahren, was dieser aber nicht tat. So fuhr der Autofahrer auf den Rollerfahrer auf, der dann stürzte und sich leicht verletzte. Der Rollerfahrer kam in ein Krankenhaus. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von gut 1.500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf den Folgeseiten.