Zwischen dem 24. und dem 26. April versuchte ein bisher unbekannter Täter in das Postgebäude in der Bahnhofstraße in Riedenbug einzusteigen. Hierbei wurde ein Fenster der Postfiliale aufgedrückt. Aus bisher unbekannten Gründen ließ der Täter dann jedoch von seinem weiteren Vorhaben ab und betrat die Räumlichkeiten nicht. Bei dem Einbruchversuch entstand ein Schaden im unteren dreistelligen Eurobereich. Personen, welche zur fraglichen Zeit am oder in der Nähe des Tatortes verdächtige Beobachtungen getätigt haben, werden gebeten sich unter Telefon 09441/5042-0 bei der PI Kelheim zu melden.