PI Kelheim Statt Touchscreen nur Bildschirmlupe bekommen

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul/dpa

Landkreis Kelheim: Falsche Ware geliefert

Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim bestellte Ende Oktober einen günstigen Touchscreen Monitor auf einer asiatischen Verkaufsplattform. Nun erhielt er ein Päckchen. Statt einem Touchscreen wurde ihm jedoch nur eine Bildschirmlupe zugesandt. Kurz darauf konnte die Website nicht mehr gefunden werden. Für die Lupe bezahlte er knapp 50 US-Dollar.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Kelheim finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading