Kelheim: Rauchentwicklung wegen angebranntem Essen

Zu einer Rauchentwicklung ohne Person- und Fremdschaden kam es am Freitagmittag in einen Mehrfamilienhaus in Kelheim in der Friedhofstraße. Grund dafür war angebranntes Essen, welches in der Mikrowelle erhitzt wurde. Die entsprechende Wohnung musste durch die Feuerwehr belüftet werden. Den Inhaber der Wohnung erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Verordnung über die Verhütung von Bränden.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Kelheim finden Sie auf den folgenden Seiten.