Am Dienstag ereignete sich gegen 7:55 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und Fahrrad auf der Osttangente in Kelheim. Eine 58-jährige BMW-Fahrerin aus Kelheim kam aus der Bahnhofstraße und wollte nach rechts auf die Osttangente in Richtung Ihrlerstein auffahren. Dabei übersah sie eine 36-jährige Radfahrerin, die bereits auf der Osttangente in gleicher Richtung unterwegs war. Die Radfahrerin stürzte nach dem Zusammenstoß und wurde leicht verletzt in der Goldbergklinik behandelt.