Neustadt an der Donau: Frau meldet Betrug

Am Montag gegen 14 Uhr erhielt eine 73-jährige Frau aus Neustadt einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten. Dieser gab an, dass in der Nähe ein Überfall stattgefunden hat und erkundigte sich über Wertgegenstände, Bargeld und dergleichen.

Auf der Folgeseite finden Sie eine weitere Polizeimeldung.