Abensberg: Feuerteufel gesucht

Am Mittwoch stellte gegen 19.15 Uhr ein 36-jähriger Landkreisbewohner eine kleine unbeaufsichtigte Feuerstelle auf einem Verbindungsweg zwischen dem Dünenweg und dem Waldgebiet bei Offenstetten fest. Offenbar hat ein Unbekannter etwas Laub angehäuft und entzündet. Brandbeschleuniger konnte nicht festgestellt werden. Bislang ist unbekannt wer Eigentümer des dortigen Waldstücks ist. Sachschaden ist wohl keiner entstanden. Zeugenhinweise an die PI Kelheim unter 09441/5042-0.

Auf der Folgeseite finden Sie eine weitere Polizeimeldung.