Kelheim: Betrunkener will Gaststätte nicht verlassen

Am Samstagmittag hielt sich ein offensichtlich stark betrunkener 41-Jähriger in einer Kelheimer Gaststätte auf. Nachdem er am Tisch schon eingeschlafen war, wurde er von den Angestellten gebeten, dass Lokal zu verlassen. Dem kam der Mann nicht nach, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Auch den polizeilichen Platzverweis wollte der Mann nicht befolgen, weswegen er in Gewahrsam genommen und bei der Polizei ausgenüchtert werden musste. Der Mann muss sich nun wegen Hausfriedensbruchs verantworten.

Weitere Meldungen finden Sie auf den folgenden Seiten.