Langquaid: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

Am späten Dienstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Kelheimer Straße in Langquaid, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Eine 61-jährige Opel-Fahrerin aus dem Landkreis Kelheim wollte am Dienstag gegen 17.30 Uhr von der Kelheimer Straße in die Herrnwahlthanner Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zu Frontalzusammenstoß. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der 58-jährige Honda-Fahrer aus Kelheim zog sich diverse Prellungen und Schürfwunden zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auf den nächsten Seiten finden Sie weitere Meldungen.