PI Kelheim Autofahrer fährt gegen Mauer und flüchtet

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul/dpa

Am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr hat ein Kunde einer Tankstelle in der Münchener Straße sein Auto rückwärts eingeparkt. Dabei übersah er eine Mauer, gegen die er mit seiner Anhängerkupplung stieß. Nachdem der 28-jährige Mann den Aufprall bemerkte, stieg er aus und schaute sich die beschädigte Mauer an. Anschließend ging er in den Tankstellenshop und kaufte dort Getränke. Den Unfall meldete er der Kassiererin nicht. Dann stieg er wieder in sein Auto und fuhr weg.

Dank einer Zeugin wurde der Vorfall bekannt, so dass der Flüchtige daheim aufgesucht und angetroffen werden konnte. Der 28-Jährige roch nach Alkohol. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht, dass er erheblich getrunken hatte. Der Führerschein des 28-Jährigen wurde vorerst sichergestellt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading