PI Hauzenberg Rollerfahrerin stürzt an ungesicherter Baustelle

Lesen Sie hier Meldungen der PI Hauzenberg (Symbolbild). Foto: Andreas Reichelt

Am Montagmorgen ist eine Rollerfahrerin im Hauzenberger Hopfengartenweg beim Bremsen auf Rollsplit weggerutscht, gestürzt und hat sich dabei verletzt. Da im Bereich der Unfallstelle Kabelarbeiten durchgeführt wurden und deshalb Rollsplit und Steine auf der Straße lagen, hat die Polizei ermittelt. Wie sich herausstellte war die Baustelle nicht entsprechend abgesichert. Gegen den Verantwortlichen wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen ermittelt. Am Roller entstand Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Lesen Sie eine weitere Meldung der PI Hauzenberg auf der Folgeseite.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading