Furth im Wald: Waffen und Drogen im Auto

Bei der Kontrolle eines 32-jährigen Tschechen fanden Schleierfahnder eine geladene Schreckschusswaffe im Handschuhfach seines Passats. Weitere Munition dazu lag in der Mittelkonsole. Die in Deutschland nicht zugelassene Schusswaffe wurde sichergestellt. Weiterhin stellten die Beamten Anzeigen von früheren Drogenkonsum fest, da ein entsprechender Test positiv auf Kokain reagierte. Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeugs konnte außerdem eine unbekannte Flüssigkeit sichergestellt werden, die auf Amphetamin hindeutete. Gegen den 32-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet und mehrere Strafverfahren eingeleitet. Da auch seine 26-jährige Beifahrerin unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Weiterfahrt untersagt.