Bei einer Verkehrskontrolle am Montag durch eine Streife der PI Furth im Wald im Bereich B 20/Höhe Arnschwang, wurde ein VW, Golf mit tschechischer Zulassung kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der 29-jährige tschechischer Fahrer in die Fahrer- und Beifahrerscheibe seinen Wagen verdunkelte Folien nachträglich eingeklebt hatte. Dies stellt eine Verkehrsordnungswidrigkeit dar. Nach Entrichten einer Sicherheitsleistung und Entfernen der Folien konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzten.