Furth im Wald: Unerlaubte Einreise

Die Further Polizei hat am Dienstag um 18.45 Uhr und um 19 Uhr bei der Einreise aus Tschechien einen 21-jährigen Afghanen und einen 43-jährigen Türken kontrolliert. Bei beiden stellten sie fest, dass diese nicht im Besitz der erforderlichen Personaldokumente für den Grenzübertritt waren. Anzeigen nach dem Aufenthaltsgesetz wurden erstellt und die Sachbearbeitung an das zuständige Bundespolizeirevier in Furth im Wald abgegeben.