Vandalen in Arnschwang unterwegs

In der Zeit vom 16. bis zum 25. März randalierten Unbekannte auf dem Gelände der Grundschule Arnschwang. Dabei brachen sie die von Grundschulkindern gestalteten Holzpfosten ab. Zudem traten sie einen Querpfosten von der Halterung, der für die Kinder zum Balancieren und Sitzen gedacht war. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Furth im Wald unter Telefon 09973/ 5040.