Am Montagabend, gegen 21 Uhr, wurde der Fahrer eines Opels im Stadtgebiet Furth im Wald einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass für das Fahrzeug keine Kraftfahrzeugsteuer bezahlt worden war und deswegen der Wagen zu entstempeln war. Dem Fahrer wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt, die Kennzeichen wurden entstempelt und Ermittlungen wegen eines Vergehens nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet.