Furth im Wald: Landung schlecht gesichert

Am Donnerstag wurde ein ungarischer Kleintransporter von einer Streife der PI Furth im Wald einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der 27-jährige Fahrer seine Ladung mangelhaft gesichert hatte. Er musste vor Ort eine Sicherheitsleistung entrichten, damit das Bußgeldverfahren gewährleistet wird. Nachdem er die fehlenden Spanngurte angelegt hatte, konnte er seine Fahrt fortsetzen.