PI Furth im Wald Biker bei Unfall schwer am Kopf verletzt

Meldungen von der PI Furth im Wald. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa

Am frühen Gründonnerstagabend fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Moto-Cross-Motorrad von Arnschwang in Richtung Grub. Im Waldstück, in einer leichten Linkskurve, kam der Motorradfahrer nach rechts von der Straße ab und stürzte. Der Mann, der im Straßengraben lag, wurde von einem Ersthelfer entdeckt, der die Rettungskräfte alarmierte. Der Mann zog sich schwerere Kopfverletzungen zu, da er keinen Schutzhelm trug. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Straubinger Klinik gebracht. An dem Motorrad entstand ein Unfallschaden von cetwa 500 Euro.

Zeugen, die Unfallhergang beobachten konnten, mögen sich bei der Further Polizei, unter der Telefonnummer 09973/5040 melden.

Auf den nächsten Seiten finden Sie weitere Meldungen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading