PI Freising Vermeintliche Bänker verunsichern Freising

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, xBjörnxHakex

Am Montag haben im Laufe des Tages mehrere falsche Bankmitarbeiter bei den Bürgern im Stadtgebiet von Freising angerufen. Dabei erzählten die Täter erfundene Geschichten wie zum Beispiel, dass ein Fernseher mit falscher Unterschrift gekauft wurde und ob dies seine Richtigkeit hätte. Man solle sich mit der Polizei in Verbindung setzen und eine vom falschen Bankmitarbeiter übermittelte Handynummer anrufen. Dort könne man sich vergewissern, dass alles seine Richtigkeit hat. Bei allen bekannt gewordenen Fällen reagierten die Freisinger Bürger jedoch sehr gut und gaben keine Informationen weiter. Das Gespräch wurde entweder durch die Anrufer oder die Freisinger Bürger bereits nach wenigen Sekunden beendet nachdem der betrügerische Plan durchschaut wurde.

Weitere Meldungen lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading