PI Freising Freising: Ast beschädigt zwei Autos

Am Freitag kurz nach 3 Uhr erging eine telefonische Mitteilung an die Einsatzzentrale die Polizei in Ingolstadt, dass ein Baum auf einen Wagen gefallen sei. Die Streifenbesatzung fand in der Erdinger Straße eine in einem Privatgarten stehende Esche mit etwa einem Meter Durchmesser und 20 Meter Höhe vor, die wohl durch das Sturmtief Sabine geschwächt war. Durch den erneut einsetzenden Wind brach an der Gabelung ein massiver Ast und begrub einen Volvo und einen Mercedes unter sich. Verletzt wurde dabei niemand. Am Mercedes dürfte durch das komplett eingedrückte Dach ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 5.000 Euro Schaden entstanden sein. Der Volvo wurde nur im Heckbereich erwischt - Schaden ca. 1.500 Euro.

Der große Ast wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Freising, Wache 2, die mit einem Fahrzeug und neun Kräften vor Ort war, beseitigt. Die Fahrzeughalter wurden benachrichtigt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading