Eine 29-jährige Autofahrerin aus Freising war mit ihrem Ford in der Oberen Hauptstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs, als sie im Bereich der Kochbäckergasse plötzlich und unvermittelt von einem Fahrradfahrer überholt wurde. Vor dem Auto scherte dieser schließlich zu knapp ein und kollidierte leicht mit der linken Fahrzeugfront des Ford. Der Radfahrer blieb daraufhin stehen und lies nun zunächst verbal seine Wut über den Vorfall an der Autofahrerin ab. Zu guter Letzt trat er noch mit seinem Fuß gegen das Auto, verursachte eine Delle und flüchtete von der Unfallstelle in Richtung Wippenhauser Straße. Bei Radfahrer handelte es sich um einen Mann, zwischen 30 und 35 Jahre alt, mit einem Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einer blauen Jeans, einem grauen T-Shirt sowie einem Sportcap. An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Zeugen des Vorfalls können unter der Telefonnummer 08161/5305-0 sachdienliche Hinweise an die PI Freising melden.