Am Mittwoch gegen 13.20 Uhr fuhr laut Polizei ein 52-jähriger Motorradfahrer in Moosburg a.d. Isar/Degernpoint auf der vorfahrtsberechtigen Landshuter Straße in Richtung Landshut. Auf Höhe der Einmündung Uppenbornstraße in die Landshuter Straße wollte eine 55–jährige Autofahrerin nach links in die Landshuter Straße auf dieselbe Fahrspur des Motorradfahrers abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer von seinem Motorrad geschleudert. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin war unverletzt, stand aber unter Schock. Die Fahrspur in Richtung Landshut war kurzfristig durch die Feuerwehr Moosburg für die Unfallaufnahme gesperrt worden. Diese war mit drei Fahrzeugen und circa 20 Mann im Einsatz.