Freising: Sachbeschädigung an Eingangstüre

Am 2. Mai, 0.15 Uhr, wurde ein Notruf bei der Polizei Freising abgesetzt, nach dem bei einer Gaststätte die Eingangstüre beschädigt wurde. Am Einsatzort angekommen wurde den Beamten der PI Freising ein 23-jähriger Italiener, wohnhaft in Freising, benannt, der dafür verantwortlich war. Dieser schlug nach Zeugenaussagen mit der Faust eine Glasscheibe ein und verletzte sich dabei an der Hand (Schnittwunde). Aufgrund dessen musste der junge Mann auch noch schließlich zur Behandlung ins Klinikum Freising gebracht werden. Es wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro.

Eine weitere Meldung finden Sie auf der nächsten Seite.