PI Freising Kleintransporter-Fahrer eingeschlafen

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, xBjörnxHakex

A9/Fröttmaning: Kleintransporter-Fahrer eingeschlafen  

Am Donnerstagnachmittag schlief ein 58-Jähriger am Steuer seines Kleinlastwagens ein, als er auf der A 9 in Richtung München fuhr. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und machte 25 Leitplankenteile dem Erdboden gleich. Dann kippte der Lastwagen um. Durch die aufgerissene Ölwanne sickerte Öl ins Erdreich, das Wasserwirtschaftsamt musste verständigt werden. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Schaden von circa 16 000 Euro.

Weitere Meldungen finden Sie auf den Folgeseiten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Anzeigen

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Quiz