Hohenkammer: Hoher Sachschaden bei Unfall auf B13

Ein 67-jähriger aus dem Landkreis Erding befuhr am Mittwoch gegen 13.50 Uhr von Weißling aus kommend mit seinem Audi die K FS 24 in Richtung B 13. An der dortigen Kreuzung missachtete er beim Einfahren auf die B 13 die Vorfahrt eines 63-jährigen aus München, der gerade mit seinem VW in Richtung Hohenkammer unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Autos sowie eine Schutzplanke erheblich beschädigt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro.