Ein 63-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Veit-Adam-Straße in Freising verließ am Montag um 17.30 Uhr seine Wohnung, vergaß dabei jedoch sein auf dem Herd stehendes Essen abzuschalten. Kurze Zeit später bemerkten Nachbarn eine starke Rauchentwicklung und verständigten die Feuerwehr Freising. Diese betrat schließlich die Wohnung des Mannes und konnte die Brandgefahr schnell beseitigen. Ein Feuer war noch nicht ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.