PI Freising Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, xBjörnxHakex

Verkehrsbedingt ist es am Mittwoch, gegen 12.20 Uhr, zu Stauungen im Bereich der FS44 an der Anschlussstelle Freising-Mitte der BAB92 gekommen. Das übersah ein 54-jähriger Münchner, und er kollidierte mit seinem Auto mit dem vor ihm wartenden Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß schob der Unfallverursacher den Wagen einer 61-jährigen Bad Tölzerin auf zwei weitere Fahrzeuge, welche alle erheblich beschädigt wurden. Neben der ersten Geschädigten wurden auch die beiden weiteren Beteiligten, ein 44-jähriger Freisinger und ein 47-jähriger Münchner, mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den vier Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 25.000 Euro - nur eines der Fahrzeuge war noch fahrbereit. Für die Unfallaufnahme und die Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn für etwa drei Stunden halbseitig gesperrt werden.

Eine weitere Polizeimeldung finden Sie auf der Folgeseite.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading