PI Freising Auto gerät auf Gegenfahrbahn

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, xBjörnxHakex

Mit ihrem Ford Fiesta war eine 91-jährige Freisingerin am 7. Juni gegen 11.15 Uhr auf der Isarstraße in Richtung Lerchenfeld unterwegs. Hierbei geriet sie, aus bisher ungeklärter Ursache, auf der Isarbrücke auf die Gegenfahrbahn. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 53-jährige Freisingerin mit ihrem Audi die Gegenfahrbahn. Als sie bemerkte, dass der Ford auf ihre Fahrspur gerät, versucht sie noch nach links auszuweichen. Allerdings reichte der Platz zum Ausweichen nicht mehr und der Ford prallte in die hintere rechte Tür des Audi. Durch den Aufprall wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt, wohingegen die 53-Jährige unverletzt blieb. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 29.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht der PI Freising finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading