PI Freising Attenkirchen: Angetrunken mit dem Auto unterwegs

Ein 22jähriger Opel-Fahrer wurde in der Nacht auf Dienstag in Attenkirchen durch Beamte der PI Freising einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die Beamten einen leichten Alkoholgeruch bei dem jungen Fahrer wahr. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das Auto verkehrssicher abgestellt und der 22-Jährige mit zur Dienststelle genommen, um einen gerichtsverwertbaren Alkoholtest durchzuführen. Dieser bestätigte dann den zuvor ermittelnden Wert. Den Fahrer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, in welchem er mit einem einmonatigen Fahrverbot und einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro rechnen muss.

Freising, 08.06.2021

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading