PI Freising Auto erfasst Radfahrer

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, xBjörnxHakex

Allershausen: Auto erfasst Radfahrer

Am Samstag gegen 14.10 Uhr war eine 18-Jährige mit ihrem Auto von Allershausen kommend in Richtung Unterkienberg unterwegs. Als die junge Frau am Ortseingang von Unterkienberg ihr Auto abbremste, brach unvermittelt das Heck aus und sie verlor die Kontrolle über den Wagen. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden 50-jährigen Fahrradfahrer zusammen. Der Mann war in einer Gruppe unterwegs. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und fiel auf die Straße. Ein Fahrradhelm verhinderte schwere Kopfverletzungen. Der Wagen prallte anschließend noch an eine Hausmauer. Da der Notarzt vor Ort eine Verletzung der Wirbelsäule nicht ausschließen konnte, kam der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von gut 3.000 Euro, das Haus blieb unbeschädigt. Zur Säuberung der Unfallstelle war die Feuerwehr Allershausen im Einsatz.

Eine weitere Meldung finden Sie auf der nächsten Seite. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading