Am Mittwoch, 12. Februar, hörte eine Zeugin gegen Mittag bei sich zu Hause im Erdgeschoss etwas rascheln. Sie sah durch ein gekipptes Fenster einen Mann außen auf dem Fensterbrett stehen. Dieser hatte bereits das Fliegengitter abgemacht und versuchte mit der Hand durch den Kippspalt das Fenster zu entriegeln. Als der Täter die Zeugin sah, flüchtete er zu Fuß. Gleich darauf hörte die Zeugin ein Auto in Richtung Kirche wegfahren. Die Zeugin verständigte unmittelbar die Polizei. Trotz einer sofortigen Fahndung mit starken Kräften konnte der Täter nicht mehr gefunden werden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizei Erding unter Telefon 08122/9680.