Am Mittwochfrüh um 7.10 Uhr fuhr ein 59-jähriger Ampfinger mit seinem Auto auf der A 94 Richtung München. An der Anschlussstelle Pastetten verließ er die Autobahn, um nach links auf die Staatsstraße 2331 Richtung Pastetten abzubiegen. Dabei übersah er den von rechts kommenden Wagen eines 37-jährigen Ottenhofeners und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro. Die FFW Pastetten sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um.