PI Erding Unfall auf der B388

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Neufahrn bei Freising: Unfall auf der B388

Am Samstagvormittag gegen 10.05 Uhr befuhr ein 38-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Neufahrn bei Freising mit seinem Ford die Bundesstraße 388 von Unterstrogn kommend in Fahrtrichtung Taufkirchen (Vils). Zeitgleich befuhr ein 25-jähriger Viechtachtacher mit seinem VW die B388 in entgegenkommender Richtung. Beim Ortsausgang Unterstrogn beschleunigte der 38-jährige Ford-Fahrer so stark, dass ihm das Heck ausbrach, er auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden VW kollidierte. Glücklicherweise zogen sich beide Fahrzeugführer als auch die Beifahrerin des VW-Fahrers nur leichte Verletzungen zu. Alle drei wurden anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum Erding verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 43.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die B388 für circa eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Auf der Folgeseite finden Sie eine weitere Polizeimeldung.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading