Oberding: Streit in Asylbewerberunterkunft

Am Sonntagvormittag um 9.40 Uhr gerieten zwei Bewohner der Asylbewerberunterkunft in der Vinzenz-von-Paul-Straße wegen einer vorangegangenen Sachbeschädigung in Streit. Im weiteren Verlauf kam es zwischen den 20- und 22-Jährigen zur gegenseitigen Körperverletzung. Bei der polizeilichen Aufnahme stellt sich heraus, dass beide Täter erheblich alkoholisiert waren, weshalb Blutentnahmen im Klinikum Erding durchgeführt wurden. Ein Asylbewerber beleidigte einen eingesetzten Beamten und wurde aufgrund seines renitenten Verhaltens nach ärztlicher Behandlung in Sicherheitsgewahrsam genommen. Beide erwarten Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Auf den Folgeseiten finden Sie weitere Polizeimeldungen.