PI Erding Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr fuhr ein 54jähriger aus Baierbach mit seinem Motorrad die Staatsstraße 2082 von Erding Richtung Fraunberg. In der Ortschaft Reichenkirchen reduzierte er seine Geschwindigkeit auf die vorgeschriebenen 30 km/h. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 77-jähriger Autofahrer zu spät und fuhr mit seinem VW Tiguan in das Heck des Motorrades. Der Motorradfahrer kam dadurch zu Sturz. Mit Prellungen im Schulter- und Wadenbereich, sowie Verdacht auf eine Kopfverletzung wurde er ins Klinikum Erding eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme durch die FFW Reichenkirchen gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Auf der Folgeseite befindet sich ein weiterer Polizeibericht.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading