Am gestrigen Dienstag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in Moosinning an. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Moosinning schnell gelöscht werden. Wie sich vor Ort herausstellte, entsorgte eine 81-jährige Landkreisbewohnerin angebranntes Essen in der Mülltonne. Dadurch wiederum schmorte die Mülltonne durch und der brennende Inhalt griff auf einen Baum über. Nachbarn stellten den Brand fest und alarmierten die Hausbewohnerin. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 500 Euro.