PI Erding Marihuana per Post verschickt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Einem aufmerksamen Paketzusteller fiel der seltsame Geruch eines Pakets auf, das bei der Verladung beschädigt wurde. Nachdem er den Geruch Marihuana zuordnen konnte, übergab er das Paket an die Polizei Erding. Mittels der Lieferanschrift konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden, der in Hinblick auf Betäubungsmittel bereits mehrfach in Erscheinung trat. Es konnten insgesamt über 700 Gramm Marihuana aufgefunden werden.

Zwei weitere Meldungen lesen Sie auf den folgenden Seiten:

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading