Erding: Schlangenlinienfahrer mit 1,7 Promille

Am Mittwochabend gegen 20.50 Uhr teilte ein Erdinger Autofahrer der Polizei einen offensichtlich alkoholisierten Autofahrer im Gestütring mit. Eine Streife konnte kurz Zeit später das Fahrzeug parkend auffinden. Ein weiterer Zeuge konnte gegenüber der Polizei aussagen, dass ein 43-jähriger Kroate der Fahrer gewesen ist. Bei dem anschließenden Alkokoltest kam ein Ergebnis von 1,7 Promille zu Tage, weshalb im Anschluss eine Blutentnahme im Klinikum Erding durchgeführt wurde.

Eine weitere Meldung lesen Sie auf der folgenden Seite.