PI Erding Brandalarm in Asylheim

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Erding: Brandalarm in Asylheim

Am Freitag gegen 12 Uhr rückten Polizei und Feuerwehreinsatzkräfte aufgrund eines ausgelösten Feueralarms zu einer Asylunterkunft in Oberding aus. Vor Ort stellte sich heraus, das ein 22-jähriger Bewohner einen Topf mit Essen in der Gemeinschaftsküche auf dem dortigen Herd vergessen hatte und der Inhalt in der Folge zu qualmen und zu brennen anfing. Der Brand konnte durch die Bewohner selbstständig gelöscht werden. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte sorgten für ein Durchlüften der Asylunterkunft und konnten das Gebäude nach kurzer Zeit wieder freigeben. Es wurde niemand verletzt. Der Topf ist nicht mehr zu gebrauchen, Sachschaden am Gebäude entstand nicht.

Auf den Folgeseiten finden Sie weitere Polizeimeldungen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading