Am Freitag gegen 14.40 Uhr fuhr eine 19-jährige Erdingerin mit ihrem Auto auf der Siglfinger Straße in Richtung Klettham. Zur selben Zeit fuhr laut Angaben der Polizei fuhr ein 21-jähriger Erdinger mit seinem Auto auf dem Rennweg in Richtung Erdinger Innenstadt. Im Kreuzungsbereich Siglfinger Straße / Rennweg übersah die 19-Jährige den von rechts kommenden Wagen des 21-Jährigen, der Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Wagen der Erdingerin in ein Feld geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Aufgrund der Unfallaufnahme sowie Abschleppmaßnahmen war die Fahrbahn für etwa eine Stunde gesperrt. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.