Am Montagmorgen gegen 8:45 Uhr fuhr eine 33-jährige Erdingerin mit ihrem VW Touran die Straße „Am Altwasser“ Richtung B 388. An der Kreuzung wollte sie nach rechts auf die B 388 abbiegen, musste aber verkehrsbedingt warten. Ein hinter ihr fahrender 21-jähriger Erdinger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel Corsa auf das Heck der Frau auf. Aufgrund des Aufpralls klagte die 33-jährige über Nackenschmerzen und Schwindel. Der Gesamtschaden, der durch den Unfall entstanden ist, beträgt  7.000 Euro.