Am Mittwoch hat ein 18-Jähriger mit seinem Auto einem 62-jährigen bei Triefelden die Vorfahrt genommen und so einen Unfall verursacht. Der Wagen des 62-jährigen Arnstorfers wurde samt seinem Anhänger in den Graben geschleudert. Dabei verletzte er sich leicht. Die Bergung des Gespanns gestaltete sich schwierig. Insgesamt hat der 18-Jährige einen Schaden von rund 26.500 Euro verursacht.