Am Mittwoch ereignete sich gegen 6.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B388 auf Höhe der Ortschaft Moos. Ein 23-jähriger Fahrer kam aus der Ortschaft Hubenstein und wollte die B388 geradeaus in Richtung Moos überqueren. Dabei übersah er den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 57-jährigen Fahrer eines Kleintransporters. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Taufkirchen (Vils) und Moosen (Vils) sicherten die Unfallstelle ab. Der Gesamtschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt.