Taufkirchen: Verkehrsunfall deckt Drogenfahrt und Drogenbesitz auf

Am Mittwoch gegen 21.30 Uhr ist ein 32-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Landshut von Erding in Richtung Taufkirchen (Vils) gefahren. Auf Höhe Heldering übersah er einen 35-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Erding, der nach links abbog. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden im niedrigen dreistelligen Bereich. Bei der Unfallaufnahme bermekten die Beamten bei dem 35-Jährigen Anzeichen für Drogenkosum, die jedoch nicht im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall standen. Für ihn war die Weiterfahrt damit zu Ende und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Polizisten eine geringe Menge Drogen.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine weitere Meldung.