PI Dorfen Betriebsunfall in einer Schreinerei

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger, dpa

Hohenpolding: Betriebsunfall in einer Schreinerei 

Am Montag um 14.35 Uhr ereignete sich in einer Schreinerei im nördlichen Landkreis ein Betriebsunfall. Ein 60-Jähriger schnitt sich bei Arbeiten an einer Formatkreissäge die Kuppe des Ringfingers ab. Der Unfall ereignete sich alleinbeteiligt. Der Verletzte wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine weitere Meldung.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading