Isen: Anzeigen gegen jugendliche Kiffer

Am Sonntag wurde die Dorfener Polizei gegen 19.30 Uhr darüber informiert, dass sich am Meindl Pavillon Jugendliche aufhalten und kiffen würden. Als eine Polizeistreife vor Ort eintraf, nahmen die Jugendlichen sofort die Beine in die Hand. Zwei aus der Gruppe konnten allerdings aufgehalten und kontrolliert werden. Dabei wurde eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Im Laufe der Vernehmungen konnten auch die anderen Jugendlichen ermittelt werden. Einige aus der Gruppe erwarten nun Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Eine weitere Polizeimeldung lesen Sie auf der Folgeseite.